×

Mut machen im Advent

Geschichten für die Weihnachtszeit

Der Advent 2022 ist überschattet vom Krieg in der Ukraine, der Energiekrise und vielen düsteren Zukunftsprognosen. Deshalb will die TelefonSeelsorge ein Zeichen der Ermutigung setzen. Fünfmal – jeweils am Adventssamstag und am Freitag vor Weihnachten – schicken wir Ihnen eine Mutmach-Geschichte. Damit wollen wir ein kleines Zeichen gegen Entmutigung und Frust setzen. Denn wir können auch mit kleinen Dingen etwas ins Positive ändern – für andere und damit auch für uns selbst.

Wenn Sie neugierig auf unsere Geschichten geworden sind, dann melden Sie sich mit einem Klick auf den Button für unseren Adventsnewsletter an. Er wird nur in der Weihnachtszeit verschickt, danach werden wir alle Adressen löschen, die sich für diesen Newsletter registriert haben.

Immer am Montag veröffentlichen wir hier die Mutmachgeschichte vom Wochenende – für alle, die keinen Newsletter abonnieren wollen.
Mutmach-Geschichte zum 1. Advent

Wir wünschen Ihnen eine gute, intensive und erwartungsfrohe Weihnachtszeit!

Ihre TelefonSeelsorge Deutschland

Leichte Sprache