×

Partner

Vorlesen

Partnerschaften bei der TelefonSeelsorge

Partnerschaftsanfragen anderer Organisationen und Unternehmen sind uns immer sehr willkommen,  denn die Kraft der Gemeinschaft schätzen wir sehr. Als Organisation oder Unternehmen haben Sie mehrere Möglichkeiten, mit uns zusammen zu arbeiten:

Bei der Auswahl, ob wir eine Partnerschaft eingehen können oder nicht, kommt es immer darauf an, dass es sowohl bei den Anliegen als auch den gemeinsamen ethischen Vorstellungen passt.

Spende von Unternehmen, Stiftungen oder Vereinigungen

Auch als Unternehmen können Sie gerne Geld spenden und damit die Seelsorge für über eine Million Gespräche im Jahr unterstützen.

Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar und die Spendenbescheinigung senden wir Ihnen automatisch zu.

Individuelle Leistungen

In manchen Fällen ergänzen sich unsere Leistungen und wir profitieren am meisten durch den bekannten Synergieeffekt. Daher prüfen wir jeden Fall einzeln,  ob das Anliegen realisierbar ist und welche Ressourcen es braucht, damit wir einen gemeinsamen Weg gehen können. Natürlich schauen wir bei einer Verflechtung unserer Angebote ebenfalls, ob wir auch als Organisationen (Unternehmen) zueinander passen.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert unsere Arbeit.

Als weiteres Beispiel für eine gelungene Partnerschaft ist die Telekom zu benennen, die es schon seit Jahrzehnten ermöglicht, dass die Anrufenden anonym bleiben, kostenfrei telefonieren können und der Einzelverbindungsnachweise keine Rückschlüsse auf die TelefonSeelsorge® zulässt.

Wenn Sie eine individuelle Leistung mit uns besprechen möchten, können Sie sich gerne an die evangelische Geschäftsstelle der TelefonSeelsorge® und Offene Tür e.V. wenden.