×

KrisenKompass: Die App im (3 ½-Minuten-)Film

 

Wir haben unseren Erklärvideos zum KrisenKompass einen kurzen Film vorangestellt, der zeigen soll, für wen der KrisenKompass gedacht ist: für Menschen, die selbst in einer suizidalen Krise stecken oder mit Depressionen kämpfen, aber auch für Menschen, die in ihrem familiären Umfeld, bei Freundinnen oder Freunden besorgniserregende Veränderungen beobachten und sich fragen, wie sie helfen könnten. Die dritte Gruppe, die von unserer App profitieren könnte, umfasst Menschen, die einen Angehörigen, eine Angehörige durch Suizid verloren haben – sie wollen wir unterstützen, wenn  Schuldgefühle sie plagen und die eigene Trauer in Depression umzuschlagen droht. Für alle Gruppen gibt es im KrisenKompass zusätzlich den Bereich Soforthilfe – Kontakte und Unterstützung. Sie finden unseren Film und die Erklärvideos auf unserer App-Site – oder auf unserem Youtube-Kanal.  Zum Download der Apps aus App Store oder Google Play Store geht es hier.