×

Presse

Mut machen im Advent

Mut machen im Advent Geschichten für die Weihnachtszeit Der Advent 2022 ist überschattet vom Krieg in der Ukraine, der Energiekrise ...

Suizidprävention vor Suizidassistenz: TelefonSeelsorge Deutschland positioniert sich zur Stellungnahme des Ethikrats

Suizidprävention kommt vor Suizidassistenz TelefonSeelsorge Deutschland positioniert sich zur Stellungnahme des Ethikrats Die TelefonSeelsorge Deutschland (TSD) begrüßt die Stellungnahme des ...

Telefonseelsorge fordert: Suizid nicht tabuisieren: Weltsuizidpräventionstag als Chance zum Dialog

Telefonseelsorge fordert: Suizid nicht tabuisieren Weltsuizidpräventionstag als Chance zum Dialog Die TelefonSeelsorge Deutschland (TSD) ermutigt mit Blick auf den Welttag ...

Telefonseelsorge befürwortet gesetzliche Regelung für Suizidprävention – diese sei gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Telefonseelsorge befürwortet gesetzliche Regelung für Suizidprävention Selbsttötungen zu verhindern sei gesamtgesellschaftliche Aufgabe Die TelefonSeelsorge Deutschland (TSD) positioniert sich im Rahmen ...

„Wenn das Wetter schön wird, ist Vorsicht geboten“ – TelefonSeelsorge warnt vor Suizidgefahr im Frühjahr und Frühsommer

„Wenn das Wetter schön wird, ist Vorsicht geboten“ TelefonSeelsorge warnt vor Suizidgefahr im Frühjahr und Frühsommer Die TelefonSeelsorge Deutschland (TSD) ...

TelefonSeelsorge veröffentlicht statistische Angaben zu 2021

TelefonSeelsorge veröffentlicht statistische Angaben zu 2021 Vergleich der Jahre 2019 bis 2021 zeigt Unterschiede in der Pandemie Die TelefonSeelsorge Deutschland ...

Woche für das Leben vom 30. April bis 7. Mai 2022

 Woche für das Leben vom 30. April bis 7. Mai 2022 Dieses Jahr geht es in der Woche für das ...

Bedeutung der Vor-Ort-Beratung der TelefonSeelsorge in der Pandemie: Neue Wege mit ‚Blended Counseling‘

Bedeutung der Vor-Ort-Beratung der TelefonSeelsorge in der Pandemie Neue Wege mit ‚Blended Counseling‘ Die TelefonSeelsorge Deutschland (TSD) bietet neben telefonischen, ...

Doweria heißt Vertrauen – Seelsorge-Angebot der TelefonSeelsorge Deutschland für russischsprachige Menschen

Doweria heißt Vertrauen – Seelsorge-Angebot für russischsprachige Menschen Die TelefonSeelsorge nimmt die aktuelle Lage zum Anlass, auf ihr russischsprachiges Seelsorgeangebot ...

TelefonSeelsorge Deutschland e.V. hat Umstrukturierung zu ökumenischem Dachverband abgeschlossen

TelefonSeelsorge Deutschland e.V. hat Umstrukturierung zu ökumenischem Dachverband abgeschlossen Namensänderung im Vereinsregister ist Ende Januar erfolgt TelefonSeelsorge Deutschland e.V. (TSD) ...

Internationales Symposium im Sepulchralmuseum Kassel zum Thema Suizid

Internationales Symposium im Sepulchralmuseum Kassel zum Thema Suizid Anlässlich der Sonder-Ausstellung „Suizid – Let’s talk about it“, die seit September ...

„Ein Netz, das trägt“ – TelefonSeelsorge schaut zurück und voraus

„Ein Netz, das trägt“ TelefonSeelsorge schaut zurück und voraus   Das Jahr 2021 war für TelefonSeelsorge nicht nur von Corona …

TelefonSeelsorge im zweiten Pandemie-Weihnachten gesprächsbereit

TelefonSeelsorge im zweiten Pandemie-Weihnachten gesprächsbereit Telefon, Chat, Mail stehen auch über die Festtage rund um die Uhr zur Verfügung   …

TelefonSeelsorge würdigt den Einsatz am Telefon, im Chat und per Mail

TelefonSeelsorge würdigt den Einsatz am Telefon, im Chat und per Mail Ehrenamtlich Engagierte sind wichtigste Ressource für 24/7-Krisenberatung   Die …

Lydia Seifert ist neue Geschäftsführerin von TelefonSeelsorge Deutschland

Lydia Seifert ist neue Geschäftsführerin von TelefonSeelsorge Deutschland Erfahrene Non-Profit-Managerin wechselt vom Deutschen Evangelischen Kirchentag     Lydia Seifert ist …

TelefonSeelsorge feiert 25 + 1 Jahre Online-Seelsorge

TelefonSeelsorge feiert 25 + 1 Jahre Online-Seelsorge Workshops, Vorträge und Kultur in der Dortmunder Zeche Zollern   Seit über 25 …

Neuer Vorstand der TelefonSeelsorge Deutschland gewählt

Neuer Vorstand der TelefonSeelsorge Deutschland gewählt Vollversammlung aller Dienststellen verabschiedet organisatorische Neuaufstellung   Die TelefonSeelsorge Deutschland hat auf ihrer Vollversammlung …

TelefonSeelsorge erinnert am Welttag der Suizidprävention an ihre Wurzeln

TelefonSeelsorge erinnert am Welttag der Suizidprävention an ihre Wurzeln Suizide verhindern bleibt zentrales Anliegen   Die TelefonSeelsorge nimmt den Welttag …

Präsentation der Sonderbriefmarke TelefonSeelsorge in Berlin

Präsentation der Sonderbriefmarke TelefonSeelsorge in Berlin Bundesministerium der Finanzen würdigt Engagement an den Nächsten   Bei einem pandemiebedingt kleinen Festakt …

Sonderbriefmarke für die TelefonSeelsorge

Sonderbriefmarke für die TelefonSeelsorge   Die TelefonSeelsorge freut sich über ein besonderes Zeichen der Wertschätzung. Ihre Rufnummer 0800-111-0-111 kann man …

Auch TelefonSeelsorge von Hochwasser betroffen

Auch TelefonSeelsorge von Hochwasser betroffen   Alle Mitarbeitenden unverletzt Erreichbarkeit auch aus den Krisengebieten wird gewährleistet     Auch auf …

Ehrenamtlich engagiert in der Krisenberatung

Ehrenamtlich engagiert in der Krisenberatung   TelefonSeelsorge fördert Menschen durch Ausbildung fürs Telefon   Die Dienststellen der TelefonSeelsorge bilden regelmäßig …

Neue Freianzeigen verfügbar – Werbung für den KrisenKompass

Neue Freianzeigen verfügbar – Werbung für den KrisenKompass Die TelefonSeelsorge hat mit dem KrisenKompass eine App entwickelt, die als „Notfallkoffer …

„KrisenKompass“ etabliert sich als Notfallhilfe im Corona-Jahr

„KrisenKompass“ etabliert sich als Notfallhilfe im Corona-Jahr   Entwicklungsteam der TelefonSeelsorge® bewertet kostenlose App als Erfolg   Der „KrisenKompass“ der …

Bürgerdialog der Bundeskanzlerin mit Beschäftigten von Krisen – und Hilfetelefonen

Bürgerdialog der Bundeskanzlerin mit Beschäftigten von Krisen – und Hilfetelefonen Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht am Mittwoch, 10. Februar ab 14.00 …

Statistische Auswertung 2020 abgeschlossen

Statistische Auswertung 2020 abgeschlossen Steigerungen bei Telefonaten, deutlich mehr bei Mail und Chat   Die TelefonSeelsorge Deutschland legt die endgültigen …

KrisenKompass: Die App im (3 ½-Minuten-)Film

KrisenKompass: Die App im (3 ½-Minuten-)Film   Wir haben unseren Erklärvideos zum KrisenKompass einen kurzen Film vorangestellt, der zeigen soll, …

TelefonSeelsorge stellt Weichen für Weihnachten

TelefonSeelsorge stellt Weichen für Weihnachten   Alle Kommunikationskanäle sollen bereitstehen Ministerin Giffey würdigt Engagement     Die 104 TelefonSeelsorge-Stellen in …

24/7: Sonderausgabe Corona

24/7: Sonderausgabe Corona   „24/7“ ist nicht nur die Kurzform für die Erreichbarkeit der TelefonSeelsorge (TS) – 24 Stunden am …

Corona fordert ehrenamtlich Engagierte

Corona fordert ehrenamtlich Engagierte   Mehr Einsatz am Telefon, per Mail und Chat bei der TelefonSeelsorge   Zum Internationalen Tag …

Zweiter Lockdown wirkt sich auf TelefonSeelsorge aus

Zweiter Lockdown wirkt sich auf TelefonSeelsorge aus Einsamkeit und Sorge um Weihnachten im Zentrum vieler Gespräche Mit dem zweiten Lockdown …

KrisenKompass – App zur Suizidprävention gestartet

KrisenKompass - App zur Suizidprävention gestartet TelefonSeelsorge® erweitert Angebot: App ist Erste-Hilfe-Koffer für die Hosentasche Der KrisenKompass ist eine App, ...
Stimmungsbarometer auf Messestand

Was wir beim Patientenkongress in Leipzig erzählt bekamen

Was wir beim Patientenkongress in Leipzig erzählt bekamen Normalerweise ist es nicht besonders spannend, wenn wir hier über eine bereits ...
Banner Welttag der Suizidprävention 2019

Welttag der Suizidprävention am 10.09.2019

Welttag der Suizidprävention am 10.09.2019 Jedes Jahr am 10. September ist der Welttag der Suizidprävention. Zu diesem Tag gibt es ...
Woche für das Leben 2019

Woche für das Leben 2019 – 04. – 11. Mai 2019

Woche für das Leben 2019 - 04. - 11. Mai 2019 Ganz wie die ökumenische Welt der TelefonSeelsorge® ist auch ...

Hinweis auf die TelefonSeelsorge

Wenn Sie unter einen Pressebeitrag einen Hinweis zu unserem Angebot platzieren möchten, bieten wir Ihnen folgende Formulierungen an:

“Wenn Sie sich mit dem Gedanken der Selbsttötung tragen, sprechen Sie mit der TelefonSeelsorge. Telefonisch unter 0800/1110111 oder 0800/1110222, per Mail oder Chat unter https://online.telefonseelsorge.de.
Hilfe bei depressiven Gefühlen und Suizidgedanken bietet auch der KrisenKompass der TelefonSeelsorge: Kostenlos zum Download im App Store und im Play Store.“

 

Alternativ

„Wenn Sie sich in einer verzweifelten Lage befinden, kontaktieren Sie bitte umgehend die TelefonSeelsorge® ( www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Berater*innen, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufgezeigt haben.“

Natürlich können Sie uns auch Anzeigenplatz zur Verfügung stellen, um auf unsere Arbeit aufmerksam zu machen.

Hinweis auf die Anonymität

Für alle, die sich an die TelefonSeelsorge® wenden, gilt: sie dürfen sich frei fühlen und bleiben anonym. Wir bitten daher um Verständnis, dass Sie in keinem Fall an Gesprächen live teilnehmen dürfen oder wir Mitschnitte / Screenshots o.ä. für Sie erstellen. Es wird sicher möglich sein, Gesprächsinhalte realitätsnah nachzustellen, jedoch immer so, dass es keinen Rückschluss auf Einzelpersonen geben kann. Außerdem können wir auf die Inhalte statistisch Bezug nehmen und natürlich können Sie Interviews mit unseren Mitarbeitern oder Mitarbeiterinnen führen.

Hinweis auf den Umgang mit Suizidalität

Weil es nicht folgenlos bleibt, wie die Berichterstattung über Suizidalität passiert, habe wir eine kurze Handreichung zusammengestellt, ob und wie medial sinnvoll in der Presse über Suizide berichtet werden kann.

Kontakt

Pressestelle der TelefonSeelsorge

Derzeit können wir Anfragen nur per Mail entgegennehmen unter presse@telefonseelsorge.de

 

Die TelefonSeelsorge® hat aus Kostengründen keinen Ausschnittdienst engagiert.
Wir freuen uns deshalb über die Zusendung von Belegen an presse@telefonseelsorge.de

Pressekontakt in der Region

Wenn Sie regionale Anfragen haben, können Sie sich unmittelbar an die Stellenleitungen wenden. Die Ansprechpartner vor Ort können genaue Angaben über die individuellen Gegebenheiten in der Stelle machen. Die jeweilige Kontaktadresse der Dienststellen können Sie der Liste aller Stellen entnehmen.

Um die Anonymität zu wahren, verfolgen die einzelnen Stellen eigene Konzepte. Das kann dazu führen, dass Sie weder den Namen, Gesicht noch weitergehende Identifizierungsmerkmale einer ehrenamtlichen Person für Ihren Beitrag nutzen können. Wir bitten dies zu respektieren.

Informationen zur TelefonSeelsorge

Die TelefonSeelsorge® ist eine bundesweite Organisation. Über 7.700 ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielseitigen Lebens- und Berufskompetenzen stehen Ratsuchenden in 104 TelefonSeelsorge-Stellen in der Region zur Seite.

Der Name „TelefonSeelsorge“ ist seit 1999 markenrechtlich geschützt. Inhaber der Marke ist TelefonSeelsorge® Deutschland e. V. – Ökumenischer Verein für TelefonSeelsorge und Offene Tür in Deutschland.

Träger und Partner

Träger der TelefonSeelsorge® sind die beiden christlichen Kirchen in Deutschland, die Evangelische Kirche (www.ekd.de; www.diakonie.de) und die Katholische Kirche (www.dbk.de).

Die Deutsche Telekom trägt seit 1997 sämtliche Gebühren für die geführten Telefongespräche.

Die TelefonSeelsorge® ist darüber hinaus Mitglied im Internationalen Verband für TelefonSeelsorge® IFOTES mit Sitz in Genf (www.ifotes.org). IFOTES hat Mitglieder aus 28 Ländern. Inhalte der internationalen Zusammenarbeit sind in der sogenannten IFOTES-Charta vereinbart.

Downloads

Informationen zur TelefonSeelsorge® und den damit verbundenen Strukturfragen stellen wir Ihnen gerne als Download zur Verfügung:

Ausführliche Informationen zur Suizidprävention finden Sie hier:

Eintrag in den Presseverteiler

Wenn Sie automatisch über unsere Arbeit auf dem Laufenden gehalten werden möchten, schreiben Sie bitte eine Mail an presse@telefonseelsorge.de.

Wir werden Sie dann gerne in den Presseverteiler aufnehmen.

Leichte Sprache