Die TelefonSeelsorge ist online

Manchmal ist es leichter, die Dinge, die belasten und beschäftigen, schriftlich mitzuteilen. Es hilft, Struktur in das Gefühlschaos zu bringen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter antworten schriftlich und Sie können die Anregungen auf sich wirken lassen und – wenn Sie möchten – darauf antworten. Selbstverständlich gelten für die Seelsorge im Internet die gleichen Grundsätze wie für den telefonischen Anruf:  Ihr Kontakt bleibt anonym. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. Der Datenaustausch in der Mail- und Chatberatung wird in einem besonders sicheren Standard verschlüsselt. Von außen kann niemand Einblick in die Kontakte nehmen. Für Ratsuchende entstehen durch die Beratung keine Kosten.

Und so funktioniert die Mailberatung:

Sie legen anonym einen Account an, ohne Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Denn die gesamte Kommunikation geschieht in einer webbasierten Mail und wird automatisch verschlüsselt. Innerhalb von drei Tagen bekommen Sie eine persönliche Antwort. An Wochenenden oder bei technischen Problemen kann sich dieser Zeitraum auch einmal verlängern. Die Antwort auf Ihre Anfrage erhalten Sie direkt von der Mitarbeiterin, dem Mitarbeiter, der oder dem Ihre Anfrage zugeordnet wird.

Und hier geht’s direkt weiter zur Webmail-Beratung.